Ronald
Kodritsch
(*1970)(A)

Bastards, 2017

Die Edition

  • Titel: Bastards
  • Entstehungsjahr/Editionsjahr: 2017/2017
  • Herstellungstechnik: Ölfarbe auf Leinwand
  • Herausgeber: Lorenz Estermann
  • Auflage: 4 Unikate
  • Material: Ölfarbe auf Leinwand auf Keilrahmen
  • Objektmaße: Länge 20 x 30cm
  • Signatur und Datum: Rückseite
  • Objektanzahl: 1
  • Lieferumfang: 1 Ölbild auf Keilrahmen

1 in stock

Verlagstext

In der Serie „Bastards“ verleiht Ronald Kodritsch Hunden menschliche Züge. Mischwesen nennt Kodritsch seine auf Leinwand gebannten fiktiven Persönlichkeiten, welche tierische wie auch menschliche Züge tragen. Die viel besungene Nähe zwischen Mensch und Hund, liefert uns dabei die emotionale Basis, nicht zuletzt, da die meisten von ihnen uns frontal anblicken, so als wollten sie uns herausfordern oder uns ihre Befindlichkeit mitteilen. Ein auffälliges künstliches Haupthaar, das in verschiedenen Frisuren und Formen ihren Fellkopf ziert, ist ihr gemeinsames Markenzeichen.

 

________________________


Informationen zum Künstler

RONALD KODRITSCH

1970 geboren/born in Leoben

1989-90 Studium Kunstgeschichte Wien/studied History of arts, Vienna

1990-92 Meisterschule für Malerei/Masterschool of Painting, Graz (Gerhard Lojen)

1992-97 Akademie der bildenden Künste/Academy of Fine Arts, Vienna (Prof. Gunter Damisch)

1995 Stipendium/Scholarship am/at Chelsea College of Art and Design, London

1996-03 Konzerte mit der Künstlerband Noch 3 km bis Lignano

Concerts with the artistsband Noch 3 km bis Lignano

1997 Diplom/diploma in Malerei/painting

1998-00 Aktionen im öffentlichen Raum mit den Poncho Brothers (mit Georg Pruscha)

actions in public spaces with Poncho Brothers (with Georg Pruscha)

2005 Parisstipendium des BMUKK / Scholarship for Paris from the Austrian Government

2008 Chinastipendim des BMUKK / Scholarship for China from the Austrian Government
Lebt als Maler hauptsächlich in Wien und arbeitet viel.

Homepage Ronald Kodritsch

Zurück zu Instant Editionen